Login Sitemap Suche Warenkorb Kontakt Kundeninfo Newsletter
 
 
Unsere Zahlarten 
 
Versand 
Wir versenden nur innerhalb Deutschlands.
Für Ihre Auslandsbestellung klicken Sie bitte hier!
 
Ihre Vorteile 
  • Rabattsystem für registrierte Kunden
  • Kein Mindestbestellwert
  • Mengenrabatte
  • gewichtsabhängige Versandkosten
    ab 4,79 EUR
  • Versand mit DHL, DPD oder Post
  • ab 15,00 EUR Bestellwert inkl. Sendungsverfolgung
 
unsere Hersteller 
neudorff_logo1.gif oscorna.jpg
bayergarten_logo.png logo.png
dr-staehler-logo.png frunol-delicia.jpg
logo-seramis-klein.jpg westland.jpg
logo-hauert-large.jpg logo-cuxin.png
scotts-logo-klein.jpg naturen-logo-klein.png
roundup-logo-klein.png substral-logo.jpg
nexa-lotte-logo-klein.jpg logo-sbm-life-science.jpg
 
Infotelefon 
0171 /2717944*
*Mo. - Sa.:
ganzjährig von 9 bis 18 Uhr
oder
033731 / 10920**
**Mo.: tagsüber oft nur AB
Di. und Do.: 10 - 18 Uhr
Mi.: tagsüber oft nur AB
Fr.: tagsüber oft nur AB
Sa.: 10 - 14 Uhr
**in der Hauptsaison - siehe Öffnungszeiten
 
Unser Infoflyer 
Bei jeder Bestellung aus unserem Oleandershop24 erhalten Sie unseren neuen Infoflyer gratis dazu.
 
Produktinfos

 

ROUNDUP® LB Plus, 250 ml

ROUNDUP® LB Plus, 250 mlSystemischer Total-Unkrautvernichter mit wurzeltiefer Wirkung gegen nahezu alle Gräser und Unkräuter.
 
Art.Nr.:SC-00151
EAN:5411773004341
Gewicht:0,40 kg
Hersteller:Evergreen Graden Care Deutschland GmbH
Lieferzeit: vorrätig
versandfertig in 3 bis 5 Werktagen*

nur  
inkl. MwSt (16%)
(Grundpreis: pro 100 ml)

In den Warenkorb
Weitere Informationen

Beschränkung für Pflanzenschutzmittel (PSM):

PSM dürfen auf Freilandflächen grundsätzlich nur dann angewendet werden, wenn diese landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt werden. Für Anwendungen auf anderen Flächen (sogenanntes Nichtkulturland wie z. B. Hofflächen, Garagenzufahrten, Gehwege) oder für befestigte Flächen benötigen Sie eine Ausnahmegenehmigung des für Sie zuständigen Pflanzenschutzdienstes (§ 12 Abs. 2 PflSchG).

Die Anwendung glyphosathaltiger Pflanzenschutzmittel ist verboten:

1. auf nicht versiegelten Flächen, die mit Schlacke, Splitt, Kies und ähnlichen Materialien befestigt sind (Wege, Plätze und sonstiges Nichtkulturland), bei denen die Gefahr einer unmittelbaren oder mittelbaren Abschwemmung in Gewässer oder Kanalisation, Drainagen, Straßenabläufe sowie Regen und Schmutzwasserkanäle besteht, es sei denn, die zuständige Behörde schreibt mit der Genehmigung ein Anwendungsverfahren vor, mit dem sichergestellt ist, dass die Gefahr der Abschwemmung nicht besteht.

2. unmittelbar an Flächen, die mit Beton, Bitumen, Pflaster, Platten und ähnlichen Materialien versiegelt sind (Wege, Plätze und sonstiges Nichtkulturland), bei denen die Gefahr einer unmittelbaren oder mittelbaren Abschwemmung in Gewässer oder Kanalisation, Drainagen, Straßenabläufe sowie Regen- und Schmutzwasserkanäle besteht, es sei denn, die zuständige Behörde schreibt mit der Genehmigung ein Anwendungsverfahren vor, mit dem sichergestellt ist, dass die Gefahr der Abschwemmung nicht besteht.

Weitere Hinweise:
Pflanzenschutzmittel, die aus Glyphosat bestehen oder Glyphosat enthalten und deren Anwendung auf einer Freilandfläche vorgesehen ist, die nicht landwirtschaftlich, forstwirtschaftlich oder gärtnerisch genutzt wird, dürfen nur dann an einen anderen abgegeben werden, wenn dem Abgebenden zuvor eine dem anderen erteilte Genehmigung nach § 6 Abs. 3 des Pflanzenschutzgesetzes vorgelegt worden ist.

Da die Anwendung und Lagerung des Mittels außerhalb unseres Einflusses liegt, übernehmen wir keine Haftung.


Produktbeschreibung:

Roundup Unkrautfrei LB Plus zur systemischen, wurzeltiefen Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern. Anwendbar auf gärtnerisch genutzten Wegen und Plätzen (genehmigungspflichtig), unter Kernobst und Zierpflanzen. Zur Abtötung von Rasen und Unkräutern zwecks Erleichterung der Neueinsaat.

Gut bekämpfbar: Ampferarten, Berufskraut, Bingelkraut, Große Brennnessel, Distelarten, Ehrenpreisarten, Weißer Gänsefuß, Hahnenfuß, Hohlzahnarten, Honiggras, Huflattich, Kamille, Klettenlabkraut, Knöterich, Kreuzkraut, Löwenzahn, Melde, Gemeine Quecke, Farn, Rispenarten, Schilf, Vogelmiere, Wegerich, Wiesenkerbel. Im Streichverfahren: Zaun- und Ackerwinde. Außerdem alle herkömmlichen Rasengräser.

Nicht bekämpfbar: Salbeigamander, Giersch, Weißer Mauerpfeffer, Kleine Brennnessel, Weißklee, Acker- und Sumpfschachtelhalm.

Nicht zur Unkrautbekämpfung im Rasen geeignet.

Anwendung:
für: Freiland, Wegen und Plätzen mit Holzgewächsen, unter Kernobst und Ziergehölzen sowie vor der Saat von Zierrasen und Zierpflanzen
gegen: Ampferarten, Berufskraut, Bingelkraut, Große Brennnessel, Distelarten, Ehrenpreisarten, Weißer Gänsefuß, Hahnenfuß, Hohlzahnarten, Honiggras, Huflattich, Kamille, Klettenlabkraut, Knöterich, Kreuzkraut, Löwenzahn, Melde, Gemeine Quecke, Farn, Rispenarten, Schilf, Vogelmiere, Wegerich, Wiesenkerbel. Im Streichverfahren: Zaun- und Ackerwinde. Außerdem alle herkömmlichen Rasengräser

Eigenschaften:

  • Bekämpft nahezu alle Unkräuter und Ungräser
  • Blattwirkung und wurzeltiefe Wirkung
  • Nicht zur Unkrautbekämpfung im Rasen geeignet, jedoch zur Abtötung von Rasen und Unkräutern zur Erleichterung der Neueinsaat geeignet
  • Nicht bienengefährlich (B4)

Gebrauchsanweisung:

Auf Wegen und Plätzen während der Vegetationsperiode (Abdrift vermeiden, Spritzen mit Spritzschirm) (Nichtkulturland genehmigungspflichtig); Freiland - 10 ml in 330 ml Wasser für 10 m²

Vorbereitung zur Rasenneueinsaat das heißt, Altrasen und Unkräuter werden vernichtet; Freiland - 10 ml in 250 - 1000 ml Wasser für 25 m²

Vorbereitung vor Neueinsaat von Zierpflanzen mit nachfolgendem Umbruch - 10 ml in 100 - 400 ml Wasser für 10 m²

Unter Kernobst, ab Pflanzjahr während der Vegetationsperiode; Freiland - 10 ml in 200 - 800 ml Wasser für 20 m²

  • Es genügt, die Unkräuter zu befeuchten.
  • Abdrift auf benachbarte Kulturen vermeiden, möglichst Spritzschirm verwenden, da Schäden möglich.
  • Nach 7 bis 10 Tagen setzt die sichtbare Wirkung ein.
  • Regen 4 Stunden nach der Anwendung und später beeinträchtigt die Wirkung nicht.
  • Behandelte Flächen sind nach vollständigem Abtrocknen des Spritzbelages wieder begehbar.

Streichverfahren:

Einzelne Unkräuter (wie Winden) auf Wegen und Plätzen (Nichtkulturland genehmigungspflichtig!) können mit Roundup Unkrautfrei LB Plus mit Hilfe eines Dochtstreichgerätes wurzeltief bekämpft werden. 30 ml in 60 ml Wasser geben (für mindestens 30 qm) und Unkräuter bestreichen, wobei nicht alle Blätter vollständig benetzt werden müssen. Nicht auf Kulturpflanzen tropfen lassen.

Behandelten Aufwuchs (Abraum vor der Neueinsaat) weder zur Kleintierfütterung noch zur Kleintierhaltung verwenden.

Maximal 1 Anwendung pro Kultur beziehungsweise je Jahr. Vorsicht bei benachbart wachsenden Kulturpflanzen, da Schäden möglich.

Wartezeit bei Kernobst: 42 Tage; Roundup LB Plus kann nach bisherigen Erkenntnissen in allen gebräuchlichen Kernobst-Sorten eingesetzt werden.

Wartezeit Freiland, Wege und Plätze/ Zierpflanzen: Die Festsetzung einer Wartezeit ist ohne Bedeutung.

Wartezeit Freiland, Rasen, Gras und Heu: Die Wartezeit ist durch die Anwendungsbedingungen und/oder die Vegetationszeit abgedeckt, die zwischen Anwendung und Nutzung (beispielsweise Ernte) verbleibt beziehungsweise die Festsetzung einer Wartezeit in Tagen ist nicht erforderlich.

Anwendungszeit: April bis Oktober

Wirkstoffe/Inhaltsstoffe:

360 g/l Glyphosat
(486 g/l Isopropylamin-Salz)

Zulassungsnummer DE: 024142-60

Verpackungsgröße: 250 ml Flasche


Wichtige Informationen:

Hier stellen wir Ihnen allgemeine Informationen über Risiken der Anwendung von Pflanzenschutzmitteln für Mensch, Tier und Naturhaushalt zur Verfügung. Diese berücksichtigen den Anwenderschutz, die sachgerechte Lagerung, Handhabung und Anwendung sowie die sichere Entsorgung nach den abfallrechtlichen Vorschriften und Möglichkeiten des Pflanzenschutzes mit geringem Risiko.

Hinweise zum allgemeinen Umgang, zur Lagerung und Entsorgung von Pflanzenschutzmitteln finden Sie auf den Seiten des BVL (Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit) hier.

Download "Käuferinformationsblatt über die Abgabe von Pflanzenschutzmittel im Versand- und Internethandel"

Download Infoblatt "Pflanzenschutz richtig gemacht"

Download "Sicherheitsdatenblatt" für dieses Produkt


Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]

Sicherheitshinweise:
  • P102 - Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.
  • P234 - Nur im Originalbehälter aufbewahren.
  • EUH401 - Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten

Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig.
Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.
Hersteller
roundup-logo-klein.pngnexa-lotte-logo-klein.jpgnaturen-logo-klein.pngsubstral-logo-klein.jpgcelaflor-logo-klein.jpgScotts Celaflor GmbH
Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 30
55130 Mainz
Warengruppen Schnellzugriff
Login 
 
Kundeninformationen 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
Weitere Produkte des Herstellers 
   
SUBSTRAL® Der Robuste Rasensamen, 2 kg
Rasensamen Mischhung für ...
inkl. MwSt (5%)
 
 
   
SUBSTRAL® Sport & Spiel Rasensamen, 10 kg
Vielseitige und strapazie...
inkl. MwSt (5%)
 
 
   
SUBSTRAL® Naturen® Meine Pflanzen-Kur, 32 ml Ampulle
inkl. MwSt (16%)
 
 
   
ROUNDUP® Speed, 1 Liter
Anwendungsfertige Formuli...
inkl. MwSt (16%)
 
 
   
ROUNDUP® LB Plus, 50 ml
Systemischer Total-Unkrau...
inkl. MwSt (16%)