Login Sitemap Suche Warenkorb Kontakt Kundeninfo Newsletter
 
 
Produkte für Pflanzenschutz, Düngung & Co. folgender Hersteller 
neudorff_logo1.gif oscorna.jpg
bayergarten_logo.png logo.png
dr-staehler-logo.png frunol-delicia.jpg
logo-seramis-klein.jpg westland.jpg
logo-hauert-large.jpg logo-cuxin.png
scotts-logo-klein.jpg naturen-logo-klein.png
roundup-logo-klein.png substral-logo.jpg
nexa-lotte-logo-klein.jpg logo-sbm-life-science.jpg
 
Unsere Zahlarten 
 
Versand 
Wir versenden nur innerhalb Deutschlands.
Für Ihre Auslandsbestellung klicken Sie bitte hier!
 
Vorteile für Sie 
  • Rabattsystem für registrierte Kunden
  • Kein Mindestbestellwert
  • Ihr Versandkostenanteil beträgt nur 9,99€
  • Versand mit DHL, DPD oder Post
  • ab 25,00 EUR Warenwert versicherter Versand inkl. Sendungsverfolgung
 
Unser Infoflyer 
Bei jeder Bestellung aus unserem Oleandershop24 erhalten Sie unseren neuen Infoflyer gratis dazu.
 

Rote Oleander

Warengruppen in 'Rote Oleander'
   

Altini - Oleander - Nerium oleander

"Altini" erfreut mit einfachen, tief dunkelroten, vorzüglich duftenden Blüten und ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Antoine - Oleander - Nerium oleander

"Antoine" ist eine neue französische Sorte. Sie wächst schwach, dicht und gehört zu den Zwergoleandern. Die Triebe besitzen sehr kurze Internodien mit kleinen Blätter. Die roten, gefüllten Blüten sind ca. 4 cm groß und duften hervorragend. Oft finden sich weiße Einsprengsel. Wegen ihrer Kompaktheit ist sie sehr gut geeignet für Balkone und kleine Terrassen.
Details
 
 
   

Apache - Oleander - Nerium oleander

"Apache" ...
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Calypso - Oleander - Nerium oleander

"Calypso" ist als sehr neue Sorte aus den USA erst seit Sommer 2006 im Besitz des Oleanderhofes. Aus diesem Grund kann keine umfangreiche Einschätzung abgegeben werden. Sie soll sehr reich blühen und frosthärter als andere Sorten sein. Die einfachen Blüten bewegen sich im Farbton zwischen rosa und rot und sind im Durchschnitt 6 cm groß. Der Schlund hat eine rote Zeichnung und ist bei gerade aufgeblühten Blüten weißlich, gleicht sich jedoch im Verblühen dem Farbton der Blütenblätter an.
Details
 
 
   

Claudia / Ville de la Londe - Oleander - Nerium oleander

"Claudia / Ville de la Londe" ist als junge Sorte eines französischen Züchters ein weiterer Neuling auf dem Oleanderhof. Sie ist starkwüchsig und hat eine üppige Belaubung. Die Triebe können das Gewicht kaum tragen und fallen um, weshalb man sie mit einem Stab stützen sollte. "Claudia / Ville de la Londe" hat mit die größten Blüten bei den rot einfach blühenden Sorten. Im Durchschnitt sind sie 6 cm groß und haben einen leuchtend roten Farbton mit sehr hoher Fernwirkung. Als Dauerblüher passt sie gut in die Sammlung.
Details
 
 
   

Commandant Barthélémy - Oleander - Nerium oleander

"Commandant Barthélémy" erfreut mit doppelten, roten, duftenden Blüten mit weissen Einsprengseln und ist mittel- bis starkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Dr. Golfin - Oleander - Nerium oleander

"Dr. Golfin" wächst mittel bis starkwüchsig und ist üppig belaubt. Ähnlich wie "Italia" soll sie recht frostbeständig sein. Bis -12°C kann diese Sorte, mit Winterschutz versehen, unbeschadet für einen kurzen Zeitraum überstehen. "Dr. Golfin" zeigt während der gesamten Saison seine einfachen, purpur- bis magentafarbenen Blüten. Diese sind ca. 5 cm groß und duften leicht. Der Schlund hat die gleiche Farbe inklusive einer leichten roten Zeichnung und trägt einen weißen Faden. Als robuste und gesunde Sorte kann Sie dem Einsteiger und natürlich auch Sammler empfohlen werden.
Details
 
 
   

Emile Sahut - Oleander - Nerium oleander

"Emile Sahut" ist eine alte Standardsorte mit durchschnittlicher Größe. Sie wächst straff aufrecht. Alte Blätter fallen jedoch recht früh ab, wodurch sie unten kahl aussieht. Der Autor empfiehlt deshalb, jedes Jahr im Frühjahr einen oder mehrere alte Triebe zurückzuschneiden. Die Knospen von "Emile Sahut" sind tief dunkelrot, ja sogar teilweise fast schwarz. Die einfachen, leicht duftenden Blüten ebenso. Leider sind sie jedoch mit durchschnittlich 5 cm nicht sehr groß. "Emile Sahut" hat zusammen mit der Zwergsorte "Petite Red" das dunkelste Rot bei Oleandern und ist ein Dauerblüher mit hoher Fernwirkung.
Details
 
 
   

Fiesta Rodi - Oleander - Nerium oleander

"Fiesta Rodi" erfreut mit einfachen, tief dunkelroten Blüten. Sie ist schwachwüchsig und zählt zu den Zwergoleandern.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Framboise - Oleander - Nerium oleander

"Framboise" ist mittelstarkwüchsig und bildet lange Blätter. Die filigranen Blütenstände stehen weit über dem Laub und sind fein verzweigt. Die himbeerroten, bis zu 7 cm großen Blüten sind einfach und duften stark. Sie sitzen an langen Stielen, so dass sich die einzelnen, großflächigen Blüten kaum berühren. Es entsteht insgesamt eine große, weithin leuchtende Farbfläche. "Framboise" beginnt früh zu blühen und ist als Dauerblüher sehr empfehlenswert.
Details
 
 
   

Geant des Batailles - Oleander - Nerium oleander

"Geant des Batailles" ist eine alte Standardsorte mit dicken, steifen Trieben. Sie ist starkwüchsig und wächst mehr in die Breite als in die Höhe. Die Triebe nehmen dabei alle Richtungen. Ständiger Rückschnitt, um die Form zu wahren, ist deshalb anzuraten. "GdB" hat gefüllte, rote, stark duftende Blüten, die für eine gefüllte Sorte recht regenfest sind. Die Blüten haben eine weiße Zeichnung (siehe Foto), was auch bei anderen Sorten vom "Splendens Typ" zu finden ist. Für eine gefüllt blühende Sorte recht ungewöhnlich ist, das sich der Blütenstand bei "GdB" selbst reinigt. Das heißt, Verblühtes fällt selbst ab und muss nicht mit viel Aufwand entfernt werden, was bei großen Pflanzen schon mal nerven kann. "GdB" findet man oft in Gartencentern und wird dort als "Revanche" angeboten. Wer also einen rot und gefüllt blühenden Oleander besitzt, kann davon ausgehen, dass es sich um "GdB" handelt.
Details
 
 
   

General Pershing - Oleander - Nerium oleander

"General Pershing" ist mittel- bis starkwüchsig. Sie erfreut mit kräftig roten, doppelten Blüten, die leicht duften. In den bis zu 8 cm großen Blüten finden sich oft weiße Einsprengsel.
Details
 
 
   

Hardy Red - Oleander - Nerium oleander

"Hardy Red" ist gesund, robust und in der Wuchsform ähnlich wie "Hardy Pink". Die Triebe sind jedoch etwas dünner. Sie ist eine weitere Sorte eines amerikanischen Züchters. Die einfachen, leicht duftenden, ca. 6cm großen Blüten erscheinen vom Frühjahr bis zum Herbst mit Höhepunkten bei schönem Wetter. Der Farbton ist sehr intensiv und bewegt sich im purpurroten Bereich. Auffällig sind die breiten, runden Blütenblätter. Sie überlappen sich und bieten dem Betrachter eine große Farbfläche. Als Dauerblüher sehr zu empfehlen.
Details
 
 
   

Italia - Oleander - Nerium oleander

"Italia" ist eine Standardsorte im rot einfach blühenden Segment. Sie ist mittel- bis starkwüchsig und ist üppig belaubt. Der Farbton der Blüten ist ähnlich wie bei "Emile Sahut", ein kräftiges Rot, jedoch nicht ganz so dunkel. Die Blüten duften leicht und sind im Durchschnitt 5 cm groß. "Italia" gilt als besonders frostbeständig und kann in milden Klimalagen, mit Winterschutz versehen, ausgepflanzt werden. "Italia" zählt zu den wertvollen und robusten Sorten.
Details
 
 
   

J. R. - Oleander - Nerium oleander

"J. R" ist nicht nur neu auf dem Oleanderhof, sondern auch als Züchtung eine sehr neue Sorte eines französischen Züchters. Sie reiht sich ein in die Gruppe der rot einfach blühenden Sorten. "J. R." ist mittelstark wüchsig, hat kräftiges Laub und ein gutes Ausschlagsvermögen. Als weitere positive Eigenschaft sei noch die Dauerblüte erwähnt. Der Farbton der ca. 6 cm großen, einfachen Blüten bewegt sich zwischen Purpur und Magenta. Der Schlund ist von gleicher Färbung und hat keine Zeichnung. Verblühtes wird wie bei keiner anderen Sorte abgeworfen. "J. R." reinigt sich also selbst. Wie bei anderen Sorten kann man im Hochsommer täglich unter ihr zusammen fegen. "J. R." sind die Initialen des Züchters, Jean Rey. Die Sorte muss also sehr vielversprechend sein. Der Oleanderhof erwartet mit Spannung die nächste Saison.
Details
 
 
   

Jannoch - Oleander - Nerium oleander

"Jannoch" gehört erst seit Kurzem zum Hofbestand. Sie ist eine amerikanische Sorte und soll äußerst robust und zäh sein, was Pilzkrankheiten und Frosttoleranz betrifft. Sie wächst kompakt und rund und vergreist sehr schnell. "Jannoch" ist ein absoluter Dauerblüher. Die Blüten sind für eine einfach blühende Sorte recht groß und erreichen einen Durchmesser von 5 - 6 cm. Sie haben die typische Windradform. Leider verströmen sie nur wenig Duft. Die Farbe läßt sich als ein kräftiges Rot bezeichnen.
Details
 
 
   

Lisou - Oleander - Nerium oleander

"Lisou" erfreut mit einfachen, dunkelroten Blüten mit weissen Faden und ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Madame de Billy - Oleander - Nerium oleander

"Madame de Billy" erfreut mit einfachen, tiefroten Blüten mit weissen Faden und ist mittelwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Mainate - Oleander - Nerium oleander

"Mainate" erfreut mit einfachen, leuchtenden, rot- bis rosafarbenen Blüten mit weissen Faden. Oft zeigen sich weiße Einsprengsel in den Blütenblättern. Sie ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung folgt.
Details
 
 
   

Moshav - Oleander - Nerium oleander

"Moshav" erfreut mit einfachen, leicht duftenden, leuchtend rosa bis roten Blüten, die im Verblühen verblassen. Sie ist äußerst schwachwüchsig und zählt zu den Zwergoleandern.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Nerium olander subsp. indicum - Oleander - Nerium oleander

"Nerium olander subsp. indicum" erfreut mit einfachen, dunkelrosa bis roten, duftenden Blüten. Sie ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Papa Gambetta - Oleander - Nerium oleander

"Papa Gambetta" ist der ideale Oleander und gehört zur Spitzenklasse. Er ist bestens geeignet für kleine Terrassen oder Gärten. "Papa Gambetta" bleibt kompakt, ein Rückschnitt ist kaum nötig. Die Pflanze sieht immer fertig aus. Die 8-jährige Pflanze vom Oleanderhof hat gerade mal eine Höhe von 1, 5 m mit Kübel und ist ohne Rückschnitt äußerst kompakt und völlig dicht. Der Wuchs ist straff aufrecht mit relativ kleinen, schmalen, lanzettlichen Blättern. "Papa Gambetta" entwickelt einfache, leicht duftende, ca. 6 cm große Blüten. Die Blütenfarbe ist ein kräftiges orange-rot. Der gelbe Schlund besitzt eine rote Zeichnung. Im Verblühen werden die Blüten dunkler. "Papa Gambetta" reinigt sich selbst. Verblühtes fällt zu Boden und wirkt selbst da noch dekorativ. Dauerblühend und mit hoher Fernwirkung gehört diese Sorte zu den Favoriten des Autors. Für Liebhaber ist "Papa Gambetta" ein Muss. Genannt sei noch die Schwestersorte "Rosa Bartolini" vom selben Züchter.
Details
 
 
   

Petite Red - Oleander - Nerium oleander

"Petite Red" ist äußerst schwachwüchsig und gehört zu den Zwergoleandern. Ausgewachsen erreicht sie maximal 60 bis 80 cm Höhe bei gleicher Breite. Dies macht sie empfehlenswert für kleine Kübel, ja sogar Balkonkästen. Die Blüten von "Petite Red" haben zusammen mit "Emile Sahut" das dunkelste Rot bei Oleandern. Sie sind ca. 3 bis 4 cm groß und sind von dem fast schwarzen Rand gesäumt, der die Knospen extrem dunkel erscheinen läßt. Die Blütenblätter sitzen flach und überziehen den gesamten Busch. Wie alle Zwergoleander ist auch "Petite Red" sehr anfällig für den Trockenpilz Ascochyta. Ein regengeschützter Standort und eine Ascochytaprofylaxe im Herbst sind anzuraten. Sie kann dem Liebhaber und Sammler empfohlen werden.
Details
 
 
   

Pirate des Caraïbes - Oleander - Nerium oleander

"Pirate des Caraïbes" erfreut mit einfachen, intensiv roten Blüten. Sie ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung folgt.
Details
 
 
   

Professeur Granel - Oleander - Nerium oleander

"Professeur Granel" ist ist eine stark, kräftig und aufrecht wachsende Sorte. Sie ist gesund, robust und sehr reichblühend, was sie für unserer Breiten sehr empfehlenswert macht. "Prof. Granel" beginnt früh zu blühen. Die doppelten Blüten sind regenfest und duften hervorragend. Sie sind ca. 4 bis 5 cm groß und haben eine hohe Leuchtkraft. Der Farbton kann als ein dunkles Rosa mit starker Tendenz zu Rot bezeichnet werden. Die Blüten haben eine ausgeprägte weiße Zeichnung. "Prof. Granel" kann dem Einsteiger, Liebhaber und Sammler empfohlen werden.
Details
 
 
   

Re D JR 95-3 - Oleander - Nerium oleander

"Re D JR 95-3" ist eine recht neue Züchtung des französischen Züchters Jean Rey und als diese seit Sommer 2006 auf dem Oleanderhof anzutreffen. Sie soll einen recht inhomogenen Wuchs haben. Oft entstehen unterhalb des Blütenstandes nur ein bis zwei Sekundärtriebe, statt üblicherweise drei. Dadurch wirkt sie locker im Aufbau. Hervorzuheben sind allerdings die Blüten, die mit 7 bis 8 cm mit die größten bei einfachblühenden Sorten sind. Die Spitzen der Corona ragen weit heraus. Die Blütenblätter sind schmal, überlappen also nicht und haben die Form eines Windrades. Der Farbton der Blüten bewegt sich im tief rosaroten Bereich. Der Schlund besitzt den gleichen Farbton und ist ohne Zeichnung. Sicher ist "Re D JR 95-3" eine weitere Sorte für Sammler.
Details
 
 
   

Red Beauty - Oleander - Nerium oleander

"Red Beauty" erfreut mit einfachen, roten, leicht duftenden Blüten mit gelbem Schlund und ist schwachwüchsig.
Eine weitere Beschreibung folgt.
Details
 
 
   

Rosanie - Oleander - Nerium oleander

"Rosanie" ist eine neue französische Sorte. Sie wächst mittelstark und kräftig und bildet breite Blätter. Ihre Blüten sind einfach und ca. 6 cm groß. Sie duften leicht. Der Farbton bewegt sich zwischen Pink und Rot mit gleichfarbigem Schlund. Die Blüten besitzen ausgeprägte Wimpern und haben eine hohe Leuchtkraft.
Details
 
 
   

Rubis - Oleander - Nerium oleander

"Rubis" ist ein schwachwüchsiger, außergewöhnlicher Oleander. Diese Sorte bildet breite Blätter und bei genügend Wärme und Sonneneinstrahlung ca. 5 cm große, kräftig dunkelrote, samtige und gefüllte Blüten. Diese duften stark. Die Füllung der Blüten ist uneinheitlich. "Rubis" zeigt dreifach oder sogar vierfach gefüllte Blüten, die besonders voluminös wirken. Beim genauen Hinsehen kann man vereinzelt blasse, weiße Einsprengsel entdecken. "Rubis" kann dem Liebhaber und Sammler empfohlen werden.
Details
 
 
   

Ruby Lace - Oleander - Nerium oleander

"Ruby Lace" gehört seit Kurzem zum Hofbestand.
Wir hoffen, diese Sorte hier bald anbieten zu können. Bitte schauen Sie öfter vorbei!
Details
 
 
   

Sainte Baume - Oleander - Nerium oleander

"Sainte Baume" erfreut mit einfachen, leuchtend lachsroten Blüten mit oranger Kehle und ist schwachwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
 
   

Scarlet Beauty - Oleander - Nerium oleander

"Scarlet Beauty" erfreut mit einfachen, kräftig roten Blüten und ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung folgt.
Details
 
 
   

Tamoure - Oleander - Nerium oleander

"Tamoure" wächst schwach bis mittelstark und bereichert das rot gefüllt blühende Segment. Sie ist eine recht neue französische Züchtung und wird in der Jugend von hängendem Wuchs begleitet. Die Blätter sind lang und schmal bei recht kurzen Internodien. Die im Durchschnitt ca. 6 bis 7 cm großen Blüten sind doppelt bis dreifach gefüllt und haben einen kardinalroten Farbton. Sie duften hervorragend und zeigen oft weiße Einsprengsel. "Tamoure" hat eine hohe Austriebskraft aus der Basis und läßt sie so sehr dicht erscheinen. Sie kann dem Liebhaber und Sammler empfohlen werden.
Details
 
 
   

Ville de la Londe / Claudia - Oleander - Nerium oleander

"Ville de la Londe / Claudia" ist als junge Sorte eines französischen Züchters ein weiterer Neuling auf dem Oleanderhof. Sie soll starkwüchsig sein mit üppiger Belaubung. Die Triebe können das Gewicht kaum tragen und fallen um, weshalb man sie mit einem Stab stützen sollte. "Ville de la Londe" hat mit die größten Blüten bei den rot einfach blühenden Sorten. Im Durchschnitt sind sie 6 cm groß und haben einen leuchtend roten Farbton mit sehr hoher Fernwirkung. Als Dauerblüher passt sie gut in die Sammlung.
Details
 
 
   

Ville de Martigues - Oleander - Nerium oleander

"Ville de Martigues" ist wie "Ville de la Londe" eine weitere junge Sorte vom gleichen französischen Züchter. Sie ist aufrecht wachsend und üppig belaubt. Aus den roten Knospen entstehen durchschnittliche, ca. 5 cm große, dunkelrote Blüten. Der Schlund hat den selben Farbton mit innen liegendem, weißen Faden. "Ville de Martigues" ist nicht ganz so dunkel wie "Emile Sahut" und darf im Sortiment eines Liebhabers nicht fehlen.
Details
 
 
   

Zoulou - Oleander - Nerium oleander

"Zoulou" erfreut mit einfachen, kräftig roten Blüten. Die Knospen sind tiefrot bis schwarz. Sie ist mittelstarkwüchsig.
Eine weitere Beschreibung und Fotos folgen.
Details
 
Warengruppen Schnellzugriff
Login 
 
Kundeninformationen 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
Infotelefon 
0171 /2717944*
*Mo. - Sa.:
ganzjährig ganztägig von 9 bis 18 Uhr
oder
033731 / 10920**
**Mo.: tagsüber oft nur AB
Di. und Do.: 10 - 18 Uhr
Mi.: tagsüber oft nur AB
Fr.: 14 - 18 Uhr
Sa.: 10 - 18 Uhr
**in der Hauptsaison - siehe Öffnungszeiten
 
Geschenkgutscheine 
   
Oleandershop24 Geschenkgutschein ab 10 EUR
Lieferzeit: 
Details
 
 
Newsletter 



*


 
Empfehlen Sie unseren Shop weiter! 
Klicken Sie hier...